Herrlicher Weihnachtsmarkt auf der Festung Königstein

Dass unser Sohn von der Festung Königstein absolut begeistert war, hatte ich hier ja schon mehrmals betont. Aus diesem Grund hatten wir beschlossen, am 3. Advent noch einmal dorthin zu fahren und den dortigen Weihnachtsmarkt zu genießen. Zwar spielte das Wetter nicht so recht mit (es schmolz alles um uns rum). Dennoch war es ein wunderbares Wochenende.

Weihnachtsmarkt-Festung-Königstein-2010-03

Die Festung Königstein ist einfach ein grandioser Ort für einen Weihnachtsmarkt. Die Stimmung passt perfekt. Und man hat sich auf der Festung mal wieder so richtig Mühe gegeben. So, wie wir es schon kennen von dort. Mein ehrliches Kompliment.

Man merkt, dass die Macher mit Herz und Liebe bei der Sache sind. Die Stände machen Spaß. Auf der Bühne ist ständig was los. Für die Kleinen gibt es genug Abwechslungen. Und der normale Burg-Betrieb mit Führungen und den geöffneten Museumsbereichen geht ja auch die ganze Zeit weiter.

Weihnachtsmarkt-Festung-Königstein-2010-24

Wir waren sechs Stunden auf der Festung. Und haben uns keine Sekunde gelangweilt. Allerdings sind wir auch zwei mal eingekehrt, um uns aufzuwärmen. Mittag gab es im „Zum Musketier„. Die Küche war wieder, wie schon im Sommer, super lecker! Es macht echt Spaß auf der Festung zu essen.

Weihnachtsmarkt-Festung-Königstein-2010-11

Kaffee und Kuchen gab es dann in den Kasematten Die Atmosphäre dort ist wunderbar mittelalterlich. Das Kaminfeuer brennt, die Kellnerinnen habe tolle, auf alt getrimmte Kleider an, das Gemäuer strömt eine wohlige Wärme aus. Und: der hauseigene Stollen war sowas von lecker. Dort merkt man immer wieder, dass alles selbst zubereitet wird. Und Bäcker wie Köche ihr Handwerk verstehen.

Weihnachtsmarkt-Festung-Königstein-2010-18

So macht ein Adventswochenende richtig Laune. Gutes Essen, eine herrliche Festung, ein toll gemachter Weihnachtsmarkt, Adventsatmosphäre. Danke dafür!

Ich kann jedem nur empfehlen, dort vorbei zu schauen, wenn es die Zeit zulässt. Und wenn es zur Festung Königstein zu weit sein sollte, dann habe ich mir sagen lassen, dass der Weihnachtsmarkt auf dem Neumarkt in Dresden von genauso hoher Qualität sein soll. Ohne Rummel und Radau. Weihnachtlich-schön.

Hier die Slideshow von meinen Aufnahmen vom Weihnachtsmarkt auf der Festung Königstein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.