Die hässliche Humboldt-Box auf dem Schlossplatz in Berlin

Das hässlichste Gebäude Berlins hat Konkurrenz bekommen. Die Humboldt-Box auf dem Schlossplatz im alten Zentrum Berlins ist sowas von… Ach was solls. Manch einer mag es innovativ finden. (Wobei ich bisher noch niemanden gehört habe, der dieses Ungetüm gelungen fand.) Was ich allerdings am widerlichsten finde, ist, dass dieses Ding ständig den Blick auf eines der historischen Bauwerke der Stadt versperrt. Mal ist es im Weg wenn man zum Dom schaut. Mal kann man das Rote Rathaus kaum noch sehen. Mal Unter den Linden. Immer drängelt sich dieses Ding ins Blickfeld. Und das macht mich traurig.

Das soll nun die (temporäre) Verschönerung des Stadtbildes sein, nachdem man den Palast der Republik entfernt hat? Das hat das alte Zentrum Berlins nicht verdient. Aber ich bin dann ja zum Glück bald weg und muss das Ding nicht länger ertragen.

Spaziergang durch Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.