Wanderung am Kramer in Garmisch-Partenkirchen – Auf zur Stepbergalm

Zur Stepbergalm braucht man von Garmisch aus etwa zweieinhalb Stunden. Mit Kindern – je nach Alter – können es auch schnell drei oder vier Stunden werden! Man muss also darauf achten, dass man rechtzeitig losgeht. Einen Lift gibt es vom Kramer nicht hinab nach Garmisch. Auch der Rückweg muss erwandert werden.

Da es teilweise steil bergan geht, zum Beispiel auf dem Steig am Gelben Gwänd, sind gute Wanderschuhe unerlässlich. Außerdem: genug Wasser sowie einen Sonnenschutz dabei haben.

Wanderweg zur Stepbergalm

Die Wanderung ist zwar anstrengend, aber durchaus machbar. Auch für Nicht-Profiwanderer. Die Mühen lohnen sich auf jeden Fall und werden belohnt mit traumhaft schönen Aussichten.

Stepbergalm

Blick zum Zugspitzmassiv vom Kramer aus

Viel Spaß.

Vollständiger Wanderbericht auf „Ich in Garmisch-Partenkirchen„.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.